Viele der Menschen, die aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa kommen wollen, fliehen vor Kriegen! Ein Versagen der Internationalen Gemeinschaft, nicht nur Afrikas, dass dort immer noch soviel Kriegsleid herrscht! 1945 hatten die Staaten mit der Annahme der UN-Charta versprochen, eine Weltordnung aufzubauen, die die Geißel des Krieges von der Welt vertreibt und dafür zusammenzuwirken! Es wird Zeit, dass wir das ernst nehmen! Eine Liste der Kriege in Afrika zeigt den Wahnsinn, dem Menschen auf unserem Nachbarkontinent ausgesetzt waren und sind.

Charta der Vereinten Nationen

Druckversion (PDF)

Präambel

charter.jpgWIR, DIE VÖLKER DER VEREINTEN NATIONEN – FEST ENTSCHLOSSEN,

  • künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat,
  • unseren Glauben an die Grundrechte des Menschen, an Würde und Wert der menschlichen Persönlichkeit, an die Gleichberechtigung von Mann und Frau sowie von allen Nationen, ob groß oder klein, erneut zu bekräftigen,
  • Bedingungen zu schaffen, unter denen Gerechtigkeit und die Achtung vor den Verpflichtungen aus Verträgen und anderen Quellen des Völkerrechts gewahrt werden können,
  • den sozialen Fortschritt und einen besseren Lebensstandard in größerer Freiheit zu fördern,

UND FÜR DIESE ZWECKE

  • signing.jpgDuldsamkeit zu üben und als gute Nachbarn in Frieden miteinander zu leben,
  • unsere Kräfte zu vereinen, um den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren,
  • Grundsätze anzunehmen und Verfahren einzuführen, die gewährleisten, daß Waffengewalt nur noch im gemeinsamen Interesse angewendet wird, und
  • internationale Einrichtungen in Anspruch zu nehmen, um den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt aller Völker zu fördern –

http://www.unric.org/de/charta

HABEN BESCHLOSSEN, IN UNSEREM BEMÜHEN UM DIE ERREICHUNG DIESER ZIELE ZUSAMMENZUWIRKEN.

Und so sieht bis heute die Wirklichkeit des Krieges in Afrika aus!

Willkommen bei der AKUF

Die Arbeitsgemeinschaft Kriegsursachenforschung (AKUF) informiert Sie auf dieser Website umfassend über das weltweite Kriegsgeschehen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Unter Laufende Kriege finden Sie Übersichten und aktuelle Kurzanalysen zu den aktuellen Kriegen.
Das Kriege-Archiv enthält Analysen, Übersichten und Statistiken zu sämtlichen Kriegen seit 1945.
Unsere Publikationen enthalten weitere Arbeitsergebnisse und sind zum Teil online verfügbar.
Unter Projekte informieren wir Sie über laufende und abgeschlossene Forschungs- und Lehrprojekte.
Auf der Team-Seite erfahren Sie Arbeitsschwerpunkte und Kontakt-Adressen unserer Mitarbeiter/innen.
Kriegerische Auseinandersetzungen prägen auch fünfzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg weite Teile der Welt. Die gewaltsame Austragung sozialer Konflikte erweist sich als anhaltende Begleiterscheinung der gesellschaftlichen Entwicklung insbesondere in den Ländern der sog. Dritten Welt.

Die AKUF erfaßt und typologisiert alle aktuellen Kriege und bewaffneten Konflikte, ermittelt und analysiert statistische Trends zum Kriegsgeschehen und trägt auf dieser Basis zur Theoriebildung über Kriegsursachen bei. Die Daten der AKUF, ihre Kriegsdefinition und ihre Kriegstypologie bilden heute im deutschen Sprachraum die meistverwendete empirische Grundlage einschlägiger Publikationen und werden auch von staatlichen und nicht-staatlichen Institutionen und Organisationen, von Zeitschriften, elektronischen Medien und von Schulbuchverlagen als Hintergrund- und Basismaterial genutzt.

***

Die AKUF ist Teil der Forschungsstelle Kriege, Rüstung und Entwicklung (FKRE), die seit ihrer Gründung im Jahre 1986 an der Universität Hamburg den institutionellen Rahmen für verschiedene Forschungsprojekte zur Kriegsursachentheorie, zu Rüstungstransfers, zur Militarisierung und zur Zukunft des Regierens in den Regionen der Dritten Welt bildet. Die Arbeit der FKRE und der AKUF wird von der Universität Hamburg und Institutionen der Wissenschaftsförderung unterstützt. Die Universität Hamburg stellt die Räumlichkeiten und die Infrastruktur zur Verfügung. Personal- und Sachmittel für an der FKRE durchgeführte Forschungsprojekte werden aus Drittmitteln finanziert. Diese Website wurde mit finanzieller Unterstützung der Berghof-Stiftung erstellt.

Leichter Rückgang bewaffneter Auseinandersetzungen

Nach Untersuchungen der AKUF ist im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr ein geringer Rückgang vonKriegen und bewaffneten Konflikten zu beobachten. Die Zahl verringerte sich um drei auf nunmehr 34 und auch die Zahl der Kriege sank um einen auf 24.
Insgesamt wurden fünf kriegerische Konflikte beendet, allerdings brachen auch zwei neue kriegerische Auseinandersetzungen aus. Die am stärksten von bewaffneten Auseinandersetzungen betroffene Region war Afrika mit 13 kriegerischen Konflikten, dicht gefolgt vom Vorderen und Mittleren Orient mit 11 sowie Asien mit neun. In Lateinamerika war ein Krieg zu verzeichnen.

Einen Überblick über das Kriegsgeschehen liefert die AKUF-Analyse Nr. 11.
Eine tabellarische Aufstellung der Kriege und bewaffneten Konflikte 2012 finden Sie hier.

Veränderungen gegenüber dem Vorjahr

Beendete Kriege und bewaffnete Konflikte

Fünf kriegerische Konflikte wurden 2011 beendet und finden sich daher nicht in mehr in dieser Übersicht für das Jahr 2012. In der Côte d’Ivoire hatte Amtsinhaber Laurent Gbagbo Ende November 2010 die Präsidentschaftswahl verloren, sich jedoch geweigert abzutreten. Der Waffenstillstand zwischen seinen Kämpfern und den des Wahlsiegers Alassane Ouattara wurde daraufhin gebrochen. Mitte April wurde Gbagbo von den Rebellen gefangen genommen und wenige Tage später war der Krieg beendet.

Im Jemen wurden 2011 Proteste wie in vielen anderen arabischen Ländern mit Gewalt durch Polizei und Militär unterdrückt. Einige Male im Laufe des Jahres griffen jedoch Kämpfer verschiedener Stämme sowie abtrünnige Teile des Militärs gegen die Regierung ein, so dass sich ein bewaffneter Konflikt entwickelte. Nach schwierigen Verhandlungen wurde hier ein schrittweiser Rückzug des langjährigen Präsidenten Ali Saleh erreicht.

Ende April/Anfang Mai ereigneten sich Kämpfe zwischen Truppen Thailands und Kambodschas um ein umstrittenes Grenzgebiet. Obwohl Thailand eine internationale Beobachtung ablehnte, konnten die Zusammenstöße nach einigen Tagen beendet werden. Die kriegerische Gewalt im nigerianischen Niger-Delta um eine größere Teilhabe an den Einnahmen aus der Erdölförderung nahm in den letzten Jahren sukzessive ab und 2012 wurden keine Kampfhandlungen mehr berichtet. In der pakistanischen Provinz Belutschistan gingen die Kampfhandlungen für die Unabhängigkeit der Region in den letzten Jahren deutlich zurück.

Neu eskalierte Kriege und bewaffnete Konflikte

Den fünf beendeten kriegerischen Konflikten standen 2012 zwei neue gegenüber. Der Krieg in Malibegann Mitte Januar als Aufstand der von Tuareg geführten Rebellengruppe Mouvement National pour la Libération de l’Azawad (MNLA), die die Unabhängigkeit Nordmalis erreichen wollte. Diese ging ein Bündnis mit drei islamistisch ausgerichteten Gruppierungen ein. Die Rebellen konnten den kompletten Norden des Landes unter ihre Kontrolle bringen, aber das Bündnis zwischen den Tuareg-Rebellen und den islamistischen Gruppen zerbrach. Dabei hatten die Tuareg schnell das Nachsehen und wurden von den Islamisten aus allen wichtigen Gebieten verdrängt.

Der zweite neue Konflikt fand zwischen Sudan und Südsudan statt. Er stand im Zusammenhang mit der im Juli 2011 erreichten Unabhängigkeit Südsudans. Dabei blieben einige territoriale Fragen ungeklärt. Bewaffnete Auseinandersetzungen fanden im April und Mai statt, bevor sich die Konfliktparteien an den Verhandlungstisch setzten. So wurde zwar keine Lösung des Grenzkonflikts erreicht, aber eine entmilitarisierte Zone eingerichtet.

¹ Siehe Kriegsdefinition (Krieg/Bewaffneter Konflikt)

Siehe AKUF-Analyse 11 (pdf)

 

Beginn Einstufung 2012¹
Afrika
Äthiopien (Ogaden) 2006 Krieg
Burundi 2011 Bewaffneter Konflikt
Kongo-Kinshasa (Ostkongo) 2005 Krieg
Mali 2012 Krieg
Nigeria (Boko Haram) 2011 Krieg
Senegal (Casamance) 1990 Bewaffneter Konflikt
Somalia 1988 Krieg
Sudan (Darfur) 2003 Krieg
Sudan (Südkordofan und Blauer Nil) 2011 Krieg
Sudan/Südsudan 2012 Bewaffneter Konflikt
Südsudan 2010 Bewaffneter Konflikt
Uganda 2009 Krieg
Zentralafrikanische Republik 2006 Krieg
 

 

Kategorie:Krieg (Afrika)

 Commons: Armed conflicts in Africa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Unterkategorien

Es werden 2 von insgesamt 2 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt:
In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), Seiten (S), Dateien (D)

D

K

Seiten in der Kategorie „Krieg (Afrika)“

Es werden 67 von insgesamt 67 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

!

A

B

D

E

E (Fortsetzung)

G

I

K

L

M

N

O

O (Fortsetzung)

P

R

S

T

U

V

W

Z

http://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Krieg_(Afrika)

Liste von Konflikten in Afrika

Die Liste von Konflikten in Afrika enthält eine Übersicht über Kriege und Aufstände in Afrika. Die sortierbare Tabelle ist nach den Namen der heutigen, souveränen Staaten Afrikas und nach Datum des Konflikts geordnet, zwischenstaatliche Kriege tauchen unter den Namen beider beteiligter Länder auf. Wenn der Konflikt vor der Entstehung des heutigen Staates stattfand, ist die Bezeichnung des Vorläuferstaates/der Vorläuferkolonie unter „Bemerkungen“ angegeben.

Region oder
heutiger Staat
Konflikt Zeitraum Anmerkungen
Ägypten Ägypten
Libyen Libyen
Tunesien Tunesien
Afrikafeldzug 1940–1943 Teil des Zweiten Weltkriegs
Ägypten Ägypten Urabi-Aufstand 1882 Erhebung im osmanischen Vizekönigreich Ägypten und Besetzung durch Großbritannien
Ägypten Ägypten(Sinai) Sinaifront 1915–1916 gescheiterte Angriffe der Mittelmächte auf den Sueskanal
Ägypten Ägypten(Sinai) Palästinakrieg 1948–1949 Krieg Ägyptens gegen Israel
Ägypten Ägypten(Sinai) Sueskrise 1956 Krieg Ägyptens gegen GroßbritannienFrankreichIsrael
Ägypten Ägypten(Sinai) Sechstagekrieg 1967 Krieg Ägyptens gegen Israel
Ägypten Ägypten(Sinai) Abnutzungskrieg 1967–1970 Krieg Ägyptens gegen Israel
Ägypten Ägypten
Libyen Libyen
Libysch-Ägyptischer Grenzkrieg 1977 Gefechte zwischen ägyptischen und libyschen Truppen
Ägypten Ägypten Jom-Kippur-Krieg 1973 Krieg Ägyptens gegen Israel
Algerien Algerien Algerienkrieg 1954–1962 Unabhängigkeitskrieg gegen die Kolonialmacht Frankreich
Nordafrika Erster Barbareskenkrieg 1801–1805 Krieg der Vereinigten Staaten von Amerika gegen dieBarbareskenstaaten
Nordafrika Zweiter Barbareskenkrieg 1815 Krieg der Vereinigten Staaten von Amerika gegen die Barbareskenstaaten
Algerien Algerien,Provinz Tindouf Algerisch-Marokkanischer Grenzkrieg 1963–1964 Grenzkonflikt zwischen Marokko und Algerien
Algerien Algerien Algerischer Bürgerkrieg 1991–2002 Krieg der Regierung gegen islamistische Rebellen, dauert in einigen Regionen noch an
Angola Angola Portugiesischer Kolonialkrieg 1961–1975 Unabhängigkeitskrieg gegen die Kolonialmacht Portugal
Angola Angola Bürgerkrieg in Angola 1975–2002 Bürgerkrieg zwischen Rebellen und Regierung, Stellvertreterkrieg
Angola Angola(Cabinda) Cabinda-Konflikt 1975–heute Sezessionistische Bestrebungen in Cabinda
Äthiopien Äthiopien 1. Italienisch-Äthiopischer Krieg 1895–1896 Erfolgloser Versuch einer Kolonialisierung Äthiopiens durch Italien
Äthiopien Äthiopien 2. Italienisch-Äthiopischer Krieg 1935–1936 Eroberung Äthiopiens durch Italien
Äthiopien Äthiopien
Eritrea Eritrea
Flag of Somaliland.svg Somaliland
Zweiter Weltkrieg in Ostafrika 1940–1941 Italienische Invasion Britisch-Somalilands
Britischer Angriff auf Italienisch-Ostafrika
Äthiopien Äthiopien
Eritrea Eritrea
Eritreischer Unabhängigkeitskrieg 1961–1991 Unabhängigkeitskrieg, führt zur Unabhängigkeit Eritreas von Äthiopien
Äthiopien Äthiopien(Ogaden) Ogadenkrieg 1977–1978 Krieg zwischen Äthiopien und Somalia um die von Somalis bewohnte Region Ogaden
Äthiopien Äthiopien Äthiopischer Bürgerkrieg 1974–1991 Krieg der Regierung gegen mehrere Rebellengruppen, führt zum Sturz der Regierung Mengistu
Äthiopien Äthiopien Äthiopisch-Somalischer Grenzkrieg 1982 Krieg um Grenzverlauf in der Region Ogaden
Äthiopien Äthiopien Aufstand im Ogaden seit 1984 Aufstand der Somali in der Provinz Ogaden
Äthiopien Äthiopien
Eritrea Eritrea
Eritrea-Äthiopien-Krieg 1998–2000 Grenzkrieg zwischen Äthiopien und Eritrea
Burkina Faso Burkina Faso Krieg um den Agacher-Streifen 1985 Grenzkrieg zwischen Mali und Burkina Faso
Burundi Burundi Bürgerkrieg in Burundi 1993–2005 Bürgerkrieg zwischen den Ethnien der Hutu und der Tutsi
Dschibuti Dschibuti Dschibutischer Bürgerkrieg 1991–1994 Afar-Rebellengruppe gegen Issa– dominierte Regierung
Dschibuti Dschibuti Eritreisch-dschibutischer Grenzkonflikt 2008 Eskalation eines Konflikts um ungeklärten Grenzverlauf
Elfenbeinküste Elfenbeinküste Bürgerkrieg in der Elfenbeinküste 2002–2007 Regierung gegen Rebellengruppierungen vor dem Hintergrund der ethnisch-religiösen Nord-Süd-Teilung des Landes
Ghana Ghana Aschanti-Akim-Akwapim-Krieg 1811–1816 Sieg der Aschanti-Föderation die von den Briten unterstützten Akimund Akwapim
Ghana Ghana Aschanti-Fante-Krieg 1806–1807 Sieg der Aschanti über die Fante
Guinea-Bissau Guinea-Bissau Portugiesischer Kolonialkrieg 1959–1974 Unabhängigkeitskrieg gegen die Kolonialmacht Portugal
Guinea-Bissau Guinea-Bissau Konflikt des 7. Juni 1998 1998–1999 Sturz der Regierung surch aufständische Teile des Militärs
Kamerun Kamerun Bafut-Kriege 1891–1907 Krieg deutscher Kolonialtruppen gegen das Reich von Bafut
Kamerun Kamerun Kamerun im Ersten Weltkrieg 1914–1916 Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs in der deutschen Kolonie Kamerun
Kenia Kenia Mau-Mau-Aufstand 1952–1957 Aufstand gegen die weißen Siedler in der britischen Kolonie Kenia
Kenia Kenia Shifta-Krieg 1963–1967 Aufstand der Somali-Bevölkerung im Nordosten Kenias für den Anschluss an Somalia
Komoren Komoren Invasion von Anjouan 2008 Sezession der Insel Anjouans durch Truppen der Afrikanischen Unionbeendet
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Kongogräuel 1888–1908 Massenmorde an der Bevölkerung des Kongo-Freistaats, mehrere Millionen Tote
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Kongo-Krise 1960–1965 Sezessionenbestrebungen, Aufstände, Regierungskrisen und ausländische Interventionen nach Entkolonialisierung Belgisch-Kongos
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Shaba-Invasion 1977–1978 Invasion der “Kongo-Gendarmen” aus Angola
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Erster Kongokrieg 1996–1997 Sturz der Regierung Mobutus durch die Rebellenkoalition der AFDL
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Zweiter Kongokrieg 1998–2003 Bürgerkrieg zwischen Regierung und mehreren Rebellengruppen, unter massiver Beteiligung der Nachbarstaaten
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Dritter Kongokrieg 2007–2009 Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen in der Region Kivu
Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Bewaffneter Konflikt im Ostkongo 1996–heute Lokale bewaffnete Konflikte, teilweise in Überschneidung mit den drei Kongokriegen
Republik Kongo Republik Kongo Bürgerkrieg in der Republik Kongo 1997–1999 Gewaltsame erneute Machtübernahme von Denis Sassou-Nguesso
Lesotho Lesotho Gun War 1880–1881 Aufstand in der brit. Kolonie Basutoland
Liberia Liberia Liberianischer Bürgerkrieg 1989–2003 Kämpfe zwischen Regierung und Rebellengruppen um politische Macht und Rohstoffe
Libyen Libyen Italienisch-Türkischer Krieg 1911–1912 Italienische Übernahme von Tripolitanien und der Kyrenaika
Libyen Libyen Libysch-Tschadischer Grenzkrieg 1978–1987 Krieg um die Kontrolle des Aouzou-Streifen
Libyen Libyen Operation El Dorado Canyon 1986 Luftangriff der Vereinigten Staaten
Libyen Libyen Bürgerkrieg in Libyen 2011 2011 Sturz der Regierung Ghaddafi nach Bürgerkrieg
Madagaskar Madagaskar Madagaskar-Revolte 1947–1948 Aufstand gegen französische Kolonialherrschaft
Mali Mali 1. Tuareg-Rebellion 1961–1964 1. Aufstand der Tuareg in den Staaten Mali und Niger
Mali Mali 2. Tuareg-Rebellion 1990–1995 2. Aufstand der Tuareg in den Staaten Mali und Niger
Mali Mali 3. Tuareg-Rebellion 2007–heute 3. Aufstand der Tuareg in den Staaten Mali und Niger
Mali Mali Konflikt in Nordmali 2012–heute bewaffnete Auseinandersetzungen in Azawad (seit 2013 unter Beteiligung westlicher Staaten, insbesondere Frankreichs)
Marokko Marokko Amerikanisch-Tripolitanischer Krieg 1801–1805 USA gegen Marokko und Stadtstaaten Algier, Tunis und Tripolis
Marokko Marokko Spanisch-Marokkanischer Krieg 1859–1860 Spanien erweitert nach Angriff der Rifkabylen sein Kolonialgebiet in Marokko
Marokko Marokko Rifkrieg (1893) 1893 Konflikt zwischen Spanien und 39 Stämmen des Rifgebirges
Marokko Marokko Rifkrieg (1909) 1909 Erweiterung seiner Kolonie Melilla durch Spanien nach Konflikt um Minen in Nordmarokko
Marokko Marokko Rifkrieg (1921) 1921 Militärische Durchsetzung der spanischen Herrschaft über das “Protektorat” Spanisch-Marokko
Marokko Marokko Ifni-Krieg 1957–1958 Entkolonialisierungskonflikt um Spanisch-Westafrika
Marokko Marokko Algerisch-Marokkanischer Grenzkrieg 1963–1964 Kriegsgegner Algerien
Marokko Marokko Westsaharakonflikt 1974–heute Unabhängigkeitsbestrebung der Demokratischen Arabischen Republik Sahara von Marokko
Mauretanien Mauretanien Mauretanisch-Senegalesischer Grenzkrieg 1989–1991 Konflikt um Weiderechte am Grenzfluss Senegal
Mauritius Mauritius Mauritiusfeldzug 1809 und 1810 Eroberung der Inseln Mauritius und Rodrigues durch das Vereinigte Königreich
Mosambik Mosambik Portugiesischer Kolonialkrieg 1964–1975 Guerillakrieg für Unabhängigkeit Mosambiks, durch Nelkenrevolutionbeendet
Mosambik Mosambik Mosambikanischer Bürgerkrieg 1977–1992 Bürgerkrieg zwischen marxistischer FRELIMO und von Südafrikaunterstützter RENAMO
Namibia Namibia Aufstand der Herero und Nama 1904–1908 Vernichtungskrieg der deutschen Kolonialmacht in Deutsch-Südwestafrika gegen Herero und Nama
Namibia Namibia Erster Weltkrieg in Südwestafrika 1914–1915 Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs in Deutsch-Südwestafrika
Namibia Namibia Namibischer Befreiungskampf 1966–1989 gegen ApartheidSüdafrika
Namibia Namibia Caprivi-Konflikt 1989–heute Konflikt um die Unabhängigkeit des Caprivi-Zipfels von Namibia
Niger Niger 1. Tuareg-Rebellion 1961–1964 1. Aufstand der Tuareg in den Staaten Mali und Niger
Niger Niger 2. Tuareg-Rebellion 1990–1995 2. Aufstand der Tuareg in den Staaten Mali und Niger
Niger Niger 3. Tuareg-Rebellion 2007–heute 3. Aufstand der Tuareg in den Staaten Mali und Niger
Nigeria Nigeria Biafra-Krieg 1967–1970 Sezessionsversuch der Südostprovinz
Ruanda Ruanda Völkermord in Ruanda 1994 Völkermord der Hutu-Mehrheit an den in Ruanda lebenden Tutsi, beendet durch Invasion der Exil-Guerilla
Senegal Senegal Casamance-Konflikt 1990–heute Guerillakrieg in der nach Unabhängigkeit strebenden Provinz Casamance Senegals
Sierra Leone Sierra Leone Bürgerkrieg in Sierra Leone 1991–2002 Krieg der Revolutionary United Front gegen mehrere Regierungen Sierra Leones
Simbabwe Simbabwe Matabeleaufstand 1896 Antikolonialer Aufstand gegen Großbritannien
Simbabwe Simbabwe Rhodesischer Buschkrieg 1970–1980 Guerillakrieg gegen Regierung der weißen Minderheit
Somalia Somalia Feldzüge in Somaliland 1901–1904 und 1920 Britische Kolonialmacht gegen Haji Mohammed Abdullah Hassan
Somalia Somalia Zweiter Weltkrieg in Äthiopien 1940–1941 Italienische Besetzung Britisch-Somalilands, anschließende Eroberung Italienisch-Somalilands durch Großbritannien
Somalia Somalia Ogadenkrieg 1977–1978 gegen Äthiopien
Somalia Somalia Shifta-Krieg 1963–1967 Aufstand der Somali Kenias für Anschluss an Somalia
Somalia Somalia Somalischer Bürgerkrieg 1991–heute Militärische Konflikte zwischen Kriegsherren, Clans, Zentralregierung und diversen Milizen, teilweise unter Beteiligung von Nachbarstaaten
Südafrika Südafrika Grenzkriege 1779–1879 Britische Bezeichnung für die koloniale Unterwerfung der Xhosa
Südafrika Südafrika Zulukrieg 1879 Eroberung des Königreichs Zululand durch Großbritannien
Südafrika Südafrika Erster Burenkrieg 1880–1881 1. Krieg zwischen Großbritannien und der burischenSüdafrikanischen Republik, Anerkennung der Burenrepublik
Südafrika Südafrika Zweiter Burenkrieg 1899–1902 Eroberung der Burenrepubliken Oranje-Freistaat und Südafrikanische Republik (Transvaal) durch Großbritannien
Südafrika Südafrika Widerstand gegen die Apartheid 1960–1994 Überwiegend von Umkhonto we Sizwe und Pan Africanist Congressorganisierter Widerstand gegen weiße Vorherrschaft
Sudan Sudan Mahdi-Aufstand 1881–1899 religiös motivierter Aufstand gegen britische Kolonialmacht
Sudan Sudan Sezessionskrieg im Südsudan 1955–1972 und
1983–2005
führte zu Unabhängigkeit des Südsudan
Sudan Sudan Darfur-Konflikt 2003–heute Aufstand der schwarzafrikanischen Bevölkerung der sudanesischenProvinz Darfur
Südsudan Südsudan Sezessionskrieg im Südsudan 1955–1972 und
1983–2005
führte zur Unabhängigkeit
Tansania Tansania Aufstand der ostafrikanischen Küstenbevölkerung 1888–1890 Aufstand gegen deutsche Kolonialherrschaft in Deutsch-Ostafrika
Tansania Tansania Britisch-Sansibarischer Krieg 1896 Großbritannien erzwingt militärisch ihm genehme Thronfolge imSultanat Sansibar
Tansania Tansania Maji-Maji-Aufstand 1905–1908 Aufstand gegen deutsche Kolonialherrschaft in Deutsch-Ostafrika
Tansania Tansania
Mosambik Mosambik
Erster Weltkrieg in Ostafrika 1914–1918 Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs in Deutsch-Ostafrikaund Portugiesisch-Ostafrika
Tansania Tansania Uganda-Tansania-Krieg 1971–1972 und
1978–1979
Militärische Versuche Tansanias, die Diktatur Idi Amins im benachbarten Uganda zu beenden
Tschad Tschad Französischer Kolonialkrieg gegen Wadai 1909–1912 Französische Eroberung des Wadaireiches
Tschad Tschad Aouzou-Konflikt 1978–1987 Kriegsgegner Libyen
Tschad Tschad Bürgerkrieg im Tschad 1979–1982 Militärische Eskalation von Konflikten innerhalb der Militärregierung, durch Vermittlung der OAU beendet
Tschad Tschad Bürgerkrieg im Tschad 2005–heute
Togo Togo Togo im Ersten Weltkrieg 1914 Nebenkriegsschauplatz des Ersten Weltkriegs in der deutschen Kolonie Togo
Tunesien Tunesien Amerikanisch-Tripolitanischer Krieg 1801–1805 USA gegen Marokko und Stadtstaaten Algier, Tunis und Tripolis
Tunesien Tunesien Afrikafeldzug 1940–1943 Teil des 2. Weltkrieges
Tunesien Tunesien Bizerta-Krise 1961 Konfliktgegener Frankreich, Auslöser: Verlängerung Landebahn des französischen Militärflugplatzes in Bizerta
Uganda Uganda Uganda-Tansania-Krieg 1971–1972 und
1978–1979
Uganda Uganda Bürgerkrieg in Uganda 1979–1986
Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanischer Buschkrieg 2004–2007

Siehe auch[Bearbeiten]

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Konflikten_in_Afrika

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: